Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen in Verbindung mit den Bildungsangeboten der Lernstudios English for Kids.

Rechtsgeschäftliche Erklärungen -  Anmeldungen und Abmeldungen/Kündigungen - bedürfen der Schriftform, sie sind per Brief, Fax oder E-Mail zu tätigen.  

Information zur Online-Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind die Lernstudios English for Kids nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

 Zustandekommen des Vertrags mit English for Kids

Der Vertrag kommt durch die schriftlich übermittelte Anmeldung zu unseren Sprachkursen zustande. Sofern ein Kurs nicht zustande kommt oder überbelegt ist, werden alle Teilnehmer schriftlich darüber informiert. 

Teilnahmevoraussetzungen und Leistungen

Die Leistungen der Lernstudios English for Kids, wie Veranstaltungsort, Kurstermin, Unterrichtsdauer, ergeben sich aus dem Einladungsschreiben zur kostenlosen Schnupperstunde sowie aus den Anmeldeformblättern, die den vorgemerkten Interessenten/Anmeldenden in schriftlicher Form vor Kursbeginn zur Verfügung gestellt werden.

Kursgebühren

Die Kursgebühren der Lernstudios English for Kids ergeben sich aus dem Anmeldeformular, das den Interessenten/Anmeldenden zusammen mit der Einladung zur kostenlosen Schnupperstunde rechtzeitig vor Kursbeginn zugesandt wird. Die Kursgebühren sind sofort nach dem Zustandekommen des Vertrages - nach erfolgter Anmeldung - zur Zahlung fällig. Die Lernstudios English for Kids sind dazu berechtigt, die Teilnahme an den Kursen abzulehnen, sofern die Anmeldung spätestens sechs Tage nach der Teilnahme an der kostenlosen Schnupperstunde nicht in schriftlicher Form bei uns eingegangen ist. 

Sofern den Lernstudios English for Kids ein SEPA-Mandat des Anmeldenden vorliegt, gilt folgende Regelung: Bei Nichteinlösung von Lastschriften mangels Deckung und/oder fehlerhafter Angaben durch den/die Teilnehmer/-in wird eine Bearbeitungsgebühr von bis zu 5,00 € berechnet.

Soweit kein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, sind die Kursgebühren ebenfalls unmittelbar nach Zugang der Anmeldung zu entrichten. Zahlungen können per Überweisung oder per Dauerauftrag getätigt werden.

Teilnahmebescheinigung

Auf Wunsch der Anmeldenden stellen die Lernstudios English for Kids kostenlos Teilnahmebescheinigungen aus. 

 Rücktritt und Kündigung durch die Lernstudios English for Kids

Die Kurse der Lernstudios English for Kids können nur stattfinden, wenn die vorgesehene Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Wird diese nicht erreicht, so können die Lernstudios English for Kids vom Vertrag zurücktreten. 

Die Lernstudios English for Kids können auch dann vom Vertrag zurücktreten, wenn ein Kurs aus wichtigen Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht weiterhin stattfinden kann. Wichtige Gründe sind beispielsweise die Verhinderung einer unterrichtenden Person durch Umzug, der krankheitsbedingte Ausfall eines/einer Dozent/in, ebenso die Schließung des Englischraumes ohne AusweichmöglichkeitKann ein Kurs nicht mehr stattfinden, so werden die Lernstudios English for Kids die überzahlten Kursgebühren erstatten. 

Die Lernstudios English for Kids sind berechtigt, bei Vorliegen wichtiger Gründe fristlos kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei Nichtzahlung oder unvollständiger Zahlung der Kursgebühren trotz Nachfristsetzung vor. Ebenso stellt das Fehlverhalten der Kursteilnehmer in den Englischkursen ein Kündigungsgrund dar, wenn trotz mehrfacher vorangehender Abmahnung, insbesondere bei massiver Störung des Unterrichtsgeschehens durch mangelnde Disziplin, Beleidigung der Dozent/innen und/oder anderer Kursteilnehmer, keine Besserung eintritt.

Kündigung  durch den/die Vertragspartner/-in

Die Kündigung durch den/die Vertragspartner/in erfolgt schriftlich und formlos. Die Kündigung muss dem zuständigen Lernstudio English for Kids mindestens 14 Tage vor Vertragsende vorliegen. 

Dozentenwechsel, Terminänderungen

Ein Dozentenwechsel berechtigt den Vertragspartner/die Vertragspartnerin nicht zur Kündigung. Die Lernstudios English for Kids sind dazu berechtigt, Terminänderungen vorzunehmen, sofern die Situation es aus sachlichem Grund erfordert. Die Terminänderungen erfolgen unter Berücksichtigung der Interessen der Teilnehmer/-innen.

Haftungsausschluss

Die Lernstudios English for Kids haften ausschließlich, wenn ihnen während der Unterrichtszeiten die vorsätzliche und grob fahrlässige Verletzung der Aufsichtspflicht vorzuwerfen ist. In allen anderen Fällen haften die Erziehungsberechtigten für ihre Kinder.

Für Unfälle und sonstige Schädigungen des Vertragspartners/der Vertragspartnerin oder des Teilnehmers/der Teilnehmerin während des Hin- bzw. Rückweges zu oder von den Sprachkursen übernehmen die Lernstudios English for Kids keine Haftung.

Die Erziehungsberechtigten haften für ihre Kinder, falls durch Mitwirken des Kindes Personen- und Sachschäden während des Unterrichts entstehen.

Die Aufsichtspflicht obliegt bis zum Eintreffen der Dozenten/innen und ab dem Unterrichtsende den Erziehungsberechtigten bzw. den Personen, denen die Erziehungsberechtigten die Aufsicht übertragen haben. Die Erziehungsberechtigten haben dafür Sorge zu tragen, dass ihre Kinder rechtzeitig vor Kursbeginn im Englischraum sind und nach dem Kurs vor dem Englischraum abgeholt werden, allein in die Betreuung oder nach Hause gehen. Toilettengänge der Kinder finden stets zu zweit, jedoch ohne Aufsicht statt. 

Die Erziehungsberechtigten sind dazu verpflichtet, ihre Kinder rechtzeitig vor Kursbeginn telefonisch oder schriftlich zu entschuldigen, wenn das Kind verhindert ist oder den Kurs vorzeitig verlassen muss. Ebenso besteht für die Erziehungsberechtigten die Pflicht, die Lernstudios English for Kids über Besonderheiten der Kursteilnehmer zu informieren, beispielsweise über gesundheitliche Beeinträchtigungen durch Allergien, die für die Veranstaltung relevant sein könnten.

Urheberschutz

Das Kopieren und die Weitergabe von Kursunterlagen, wie der Lehr- und Lernmittel von English for Kids, ist ohne Genehmigung nicht gestattet.

Datenschutz

An dieser Stelle verweisen wir auf die Datenschutzerklärung und die Information nach Art. 13 / Art. 14 DS-GVO über die Verarbeitung von Betroffenendaten und die Betroffenenrechte nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihren Vertrag mit dem für Sie zuständigen Lernstudio English for Kids  innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Ihr Widerruf muss schriftlich erfolgen und hat an das für Sie zuständige Lernstudio gerichtet zu sein. Wir weisen daraufhin, dass die Widerrufsfrist unbedingt eingehalten werden muss. Hierfür müssen Sie uns die Mitteilung über Ihren Widerruf vor Ablauf der Widerrufsfrist zusenden.

Folgen des Widerrufs

Bei Widerruf sind die Lernstudios English for Kids zur Erstattung der überzahlten Kursgebühren innerhalb von 14 Tagen verpflichtet. Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Anmeldevertrag Lehr- und Lernmittel erhalten haben, müssen Sie diese innerhalb von 14 Tagen nach erfolgtem Widerruf an uns zurücksenden oder zurückgeben. Die Rücksendekosten sind von Ihnen selbst zu tragen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der zurückgesandten Materialien aufkommen, sofern deren Wertverlust auf Ihren unsachgemäßen Umgang damit zurückzuführen ist.

SEPA Lastschriftmandat

Das SEPA-Verfahren setzt voraus, dass Sie uns bei der Anmeldung zum Kurs ein schriftliches SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben. Dadurch, dass Sie uns das SEPA-Lastschriftmandat erteilen, erhalten wir die Erlaubnis, alle Gebühren in Verbindung mit dem Kurs nach erfolgter Anmeldung von Ihrem Konto abzubuchen. Das Formblatt zur Erteilung des SEPA-Lastschriftmandats stellen wir Ihnen zusammen mit den Formblättern zur Anmeldung zur Verfügung.